TSV Sasel Liga

Nächste Begegnung

TSV Sasel : FC Teutonia 05
Heimspiel
So Feb 25, 2018 @15:00 - 04:45PM
Alfred-Mager-Stadion, Saseler Parkweg 14, 22393 Hamburg

AKTUELLE MELDUNGEN

Nachholspiel neu angesetzt

TSV Sasel : VfL Pinneberg
Mittwoch, 7. März 2018
Anpfiff 19.30 Uhr
Alfred Mager Stadion


Testspiel am Donnerstag findet nicht statt

Meiendorf erklärt den Platz für unbespielbar


Letztes Ergebnis

18-02-2018 15:00
 
VW 04 0 : 4 TSV Sasel

5. Spieltag

Teutonia 05 - TSV Sasel 3:1 (2:1)

Sasel: Richter, Bolz (ab 76. Kourkis), Steddin, Tanovic, Adomat, Lichy, Gerken, Zankl, Cholevas, Büge (ab 68. Nrecaj), Wenzel (ab 68. Aydin)

Tore: 1:0 (15.). 1:1 Adomat (18.), 2:1 (41.), 3:1 (65.)

Maxi Richter machte ein richtig starkes Spiel und verhinderte, gerade in der 1. Halbzeit, einen höheren Rückstand

Ohne wirkliche Chance waren wir am Sonntagvormittag im Duell mit Teutonia 05.

In der ersten Halbzeit sahen wir uns einem temporeichen Kombinationsfußball von Teutonia ausgesetzt, dem wir wenig entgegnen konnten. Allein Maxi Richter war es zu verdanken, dass wir nicht bereits in der Anfangsphase hoffnungslos in Rückstand gerieten. Viermal musste er, teilweise in höchster Not, retten (3., 5., 8, 15.). Wenig später war er aber machtlos. Im Anschluss an eine Ecke, bugsierte Vincent Boock den Ball sehenswert mit der Hacke ins kurze Eck (15.). Wir antworteten prompt. Nico Zankl führte einen Freistoß schnell aus. Er bediente den gestarteten Timo Adomat, der aus 13 Metern flach vollendete (18.). In der Folge beruhigte sich das Spiel etwas, bis in der 32. Minute, im Anschluss ein einen Lupfer über unsere Abwehr hinweg, Vincent Boock aus kurzer Distanz am Pfosten scheiterte. Unsere größte Möglichkeit das Spiel ein wenig auf dem Kopf zu stellen hatte Daniel Lichy. Schön freigespielt von Nico Zankl scheiterte er leider am Teutonen Schlussmann (39.). Stattdessen schlug es zwei Minuten später bei uns im Gehäuse ein. Nach einem langen Ball wurde Maxi umkurvt, den anschließenden Schuss konnte Edin Tanovic noch von der Linie kratzen, gegen den Nachschuss waren wir dann machtlos (41.). Mit dem 2:1 wurden die Seiten gewechselt.


Auch in den 20 Minuten nach der Pause hatten wir unsere liebe Mühe Chancen heraus zu spielen. So plätscherte die Partie ein wenig vor sich hin, bis in der 54. Minute zweimal innerhalb weniger Sekunden der Pfosten für uns rettete. In der 65. Minute dann die Vorentscheidung. Einen schönen Angriff über die rechte Seite konnten wir nicht verteidigen. Der Ball gelang über zwei Stationen zu Aytac Erman, der am Fünfmeterraum stehend, nur einschieben brauchte. Jetzt, wo es fast zu spät war, hatten wir offensiv unsere beste Phase. Daniel Lichy fand mit einem Querpass leider keinen Mitspieler (70.) und der eingewechselt Adem Aydin köpfte eine Flanke von Nico nur haarscharf am Tor vorbei (73.). Als auch Lukas Kourkis, der alleine aufs Tor zulief, den Ball vorbei schoss, mussten wir uns mit der Niederlage abfinden (80.). In den letzten Minuten kam Teutonia noch zu mehreren Kontergelegenheiten die aber allesamt verpufften.

Wir müssen und werden die Niederlage schnell abhaken und am kommenden Wochenende gegen Türkiye wieder voll angreifen.

Tabelle Saison 2017/2018

Mannschaft
Punkte
1 TuS Dassendorf 54
2 F.C. Teutonia 05 44
3 Victoria 1 42
4 Niendorfer TSV 38
5 TSV Sasel 34
6 Süderelbe 33
7 Concordia 1 31
8 SV Rugenbergen 27
9 HSV BU 27
10 Curslack 25
11 TuS Osdorf 24
12 Wedel 23
13 TSV Buchholz 08 20
14 SC Condor I 20
15 VfL Pinneberg 13
16 HSV III 13
17 FC Türkiye 11
18 VW 04 10

Vereinskontakt

 

TSV Sasel von 1925 e.V.
Saseler Parkweg 14
22393 Hamburg
Telefon 040/6011617
Email hier klicken
Internet www.tsv-sasel.de

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der
Geschäftsstelle:
Mo-Fr 9.30-12.00 Uhr
Mo 19.00-21.00 Uhr
In den Ferien:
Mo+Do 9.30-12.00 Uhr
Mo 19.00-21.00 Uhr

Anfahrt

Google Maps (neue Seite)

Mitgliedschaft

Für eine Mitgliedschaft im TSV Sasel gibt es HIER weitere Informationen.